... unser Weihnachts-Blog

Eine Sammlung unserer Lieblingsrezepte für Weihnachten und Silvester sowie unsere besten Weihnachts-Deko-Ideen

Donnerstag, 11. Dezember 2008

Gefüllte Schokoladenplätzchen


Nun heute noch das Lieblingsrezept meines GS - die muss ich jedes Jahr nur für ihn backen.....:o))

Dafür braucht ihr: 125 gr Mehl und 30 gr guten Kakao - am besten Vahlrona - (der ist gaaanz dunkel und wohlschmeckend) und eine Prise Salz mischen.
125 gr Butter und 125 gr Zucker, ausgeschabtes Mark einer Vanilleschote und 2 Eier schaumig aufschlagen - dann die Mehl-Mischung darunter ziehen.
Mit einer Spritztülle kleine Häufchen spritzen.
Ab in den vorgeheizten Ofen bei 180-200 Grad.
Gute 8-10 Minuten brauchen sie.

Keine Panik - die müssen so auseinanderlaufen.


In der Zwischenzeit röstet ihr Pinienkerne in der Pfanne an


Danach füllt ihr die ausgekühlten Plätzchen mit einer säuerlichen Marmelade -oder Gelee
( ich habe dieses Jahr meine Schlehen-Apfel-Zwetschgen-Marmelade genommen)

Erwärmt ein bisserl Nuss-Nougat und setzt einen Tropfen obenauf - und drückt die angekühlten Pinienkeren rein.


In einer Belchdose lagern - dann werden sie noch weicher

LG Akaleia

Kommentare:

stadtgarten hat gesagt…

Klasse, Akaleia, dass Du begonnen hast, unseren Weihnachtsblog mit Leben zu füllen!
Und das Rezept liest sich so superlecker...!
LG, Monika

Cottage Rose hat gesagt…

Oh Akalaia, die sehen ja unverschämt lecker aus!!!
Und auch noch Pinienkerne :)) ...

Liebe Grüße, Cottage Rose